Mito Energy Systemtherapie

Bei der Mito Energy Systemtherapie wird mit wechselnder intensität und Frequenz elektrischer Strom durch den Körper geleitet. Dieser hochfrequente Strom wird mittels Elektroden an Armen Händen und im Nacken eingebracht und von den PatientInnen meist als angenehm kribbelnd empfunden.

Die Durchlässigkeit der Zellmembranen soll hierdurch erhöht werden und die Zellen somit empfänglicher für die Infusionstherapie werden.