Dr. med Ralf Heinrich

Arzt für Naturheilverfahren

Leiter der THERA Praxisklinik

Seit 1984 bin ich beruflich mit einer holistischen Betrachtungsweise von Gesundheit und Krankheit beschäftigt. Zunächst mit psychotherapeutischem Ansatz, dann zunehmend auch die physischen Aspekte betreffend, war ich als Therapeut für Naturheilkunde, Homöopathie und Ganzheitsmedizin tätig. Seit 2005 bin ich in einer eigenen ärztlicher Praxis niedergelassen, zunächst als „Praxis für Ganzheitsmedizin“, die sich zur heutigen „Thera Praxisklinik für Integrative Medizin“ entwickelt hat. Unter diesem Dach arbeiten aktuell 4 Ärzte und etwa 11 Mitarbeiter.

Schwerpunkte der Thera Praxisklinik sind Prävention und die Behandlung von chronischen Erkrankungen und Belastungen.

Mein Ziel ist es, im Rahmen eines individuellen und ganzheitlichen Therapiekonzeptes den Menschen auf eine möglichst natürliche und schonende Art zu einem gesunden Gleichgewicht zurückzuführen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist seit vielen Jahren die sogenannte biologische Tumorbehandlung. Ich behandele Patientinnen und Patienten, die eine Begleitung zur konventionellen Therapie wünschen, aber auch zunehmend solche, die sich wegen der starken Nebenwirkungen, Risiken oder mangelnden Wirksamkeit von der konventionellen Medizin abgewendet haben. Viele Patientinnen und Patienten kommen auch im „austherapierten“ Stadium. Mittlerweile gibt es einen großen Erfahrungsschatz, der aus der täglichen Arbeit mit Krebspatienten entstanden ist. Für uns in der Thera Praxisklinik sind dabei Möglichkeiten entstanden, die mit unserem heutigen Therapiekonzept zum Standard geworden sind und vor einigen Jahren noch undenkbar waren.

 

VITA

Geboren 1963 in Duisburg

Abitur 1982 in Voerde, Ndrh.

1983-88 intensive Auseinandersetzung mit Psychotherapie, Yoga, Meditationstechniken,Rebirthing, Primärtherapie, Körper-und Energiearbeit, Ausbildung als Primärtherapeut, 1 Jahr Assistenzzeit Psychotherapiezentrum

Seit 1989 in eigener Praxis tätig

1990 Beginn Studium Psychologie H.Heine Uni sowie Ausbildung zum Heilpraktiker

1992 Abschluss HP Ausbildung, seitdem eigene Praxistätigkeit.

1993-94 Homöopathiestudium am Homöopathie Forum in Gauting

1995-2001 Studium der Humanmedizin in München und Berlin

2002 Approbation als Arzt

Assistenzzeiten in den Gebieten der Inneren Medizin, Chirurgie, Neurologie, Allgemeinmedizin, Kardiologie

2006 Dissertation “Die intramedulläre Markraumschienung in der Therapie der Unterarm-und Claviculafrakturen bei Erwachsenen”

2005-2008 Ärztliches Studium der klassischen Homöopathie und Naturheilverfahren mit dem Erwerb beider Zusatzbezeichnungen

Seit 2005 ärztliche Privatpraxis in Berlin

2005 Sportarzt beim Basketballverein und Rekordmeister Alba Berlin

2007 Zertifizierter Cellsymbiosistherapeut

Seit 2008 Referent der Akademie für Cellsymbiosistherapie

2012 Erwerb der Zusatzqualifikation „Biologische Medizin“ an der Europa – Universität Viadrina

2013 Erwerb des akademischen Titels Master of Arts / M.A.
“Komplementäre Medizin und Kulturwissenschaften” am IntraG – Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).
Titel der Arbeit: “Die Behandlung eines Mamma Karzinoms mit Methoden der biologischen Medizin”

Seit 2014 Dozent an der Hochschule für Gesundheit und Sport in Berlin

 

Fachbereiche

  • Mitochondrienmedizin
  • Ausleitungsverfahren
  • Praxismanagment
  • Anatomie

 

Mitglied in folgenden Verbänden und Gesellschaften:

  • Ärztekammer Berlin
  • Berliner Verein homöopathischer Ärzte e.V.
  • Berliner Sportärztebund
  • DGO -Deutsche Gesellschaft für Onkologie
  • Verein biologische Krebsabwehr e.V.
  • Internationales Therapeutennetzwerk Cellsymbiosistherapie nach Dr. Heinrich Kremer®
  • Deutsche Akademie für Chelat-Therapie
  • DGfAN - Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie
  • Deutsche Gesellschaft für Oxyvenierung e.V.