Spezielle Labortestverfahren

Um eine Therapie gegen Tumorerkrankungen treffsicherer und spezifischer zu gestalten, gibt es gute Möglichkeiten. Hierzu führen wir mit hochspezialisierten Laboren eine Medikamententestung (Maintrac-Verfahren), eine Chemotherapie- und Naturstoff- Resistenzbestimmung (RGCG Test) oder einen TNF α-Hemmtest  durch. 

Die Verfahren ähneln vom Grundgedanken der Antibiotikaresistenzbestimmung, in der man vorab das Ansprechen des Medikaments bestimmt, um eine Treffsicherheit zu erlangen und Resistenzen zu umgehen.

Man kann damit den Therapieplan präzisieren und austesten, ob besser Curcuma, Vitamin C, DCA oder B17 (Amygdalin) Infusionen angezeigt sind, um nur einige Beispiele zu nennen. Auch ob eine Chemotherapie sinnvoll ist, lässt sich damit herausfinden. Die Analysen werden aus dem Blut bestimmt.