Ultraschall

Ultraschall oder auch „Sonografie“ ist ein bildgebendes Verfahren zur Darstellung der inneren Organe mittels Ultraschallwellen. Ultraschall ist schmerzfrei, unkompliziert und ermöglicht es, Unregelmäßigkeit in den Weichteilstrukturen wie auch in der Funktion zu erkennen.

Wir führen Ultraschalluntersuchungen der Schilddrüse, des Herzens und der Blutgefäße sowie der Bauch- und Beckenorgane durch.

Nieren- und Gallensteine sind leicht darstellbar, die Gefahr der Entstehung von Koliken wird beurteilbar, ebenso wie die Struktur und Größe der Bauch- und Beckenorgane. Auf diese Weise sind auch krankhafte Organveränderungen, der Zustand der Blutgefäße, die Beurteilung der Herzfunktion und vieles mehr feststellbar.

Wir ergänzen die Sonografie bei Bedarf durch das Farb-Dopplerverfahren, um Blutfluss-Geschwindigkeiten zu bestimmen, Herz(klappen)fehler, Verengungen (Stenosen), Verschlüsse oder Kurzschlussverbindungen (Shunts) zu entdecken oder zu beurteilen.