Gesundheitsvorsorge (Check up)

Die Gesundheitsvorsorge im Rahmen ganzheitlicher Gesundheitsuntersuchungen spielt in unserer ärztlichen Tätigkeit eine wichtige Rolle. Das klare Ziel ist, schwere Krankheiten möglichst früh zu entdecken oder auch Regulationsstörungen auszugleichen, bevor es zu einer manifesten Erkrankung kommt.

Gesundheitsvorsorge durchzuführen, bedeutet in unserer Klinik aus einer Fülle an Möglichkeiten der integrativen Medizin genau die Untersuchungen durchzuführen, die im individuellen Fall notwendig und sinnvoll sind, um die „Schwachstellen“ des Körpers herauszufinden und GEMEINSAM MIT IHNEN die für Sie passende Therapie zu finden.

Was gehört z.B. zu einer ganzheitlichen Gesundheitsuntersuchung?

Ein umfassendes Arzt-Patientengespräch (Anamnese) gehört selbstverständlich immer dazu. Um Ihre Krankheit effektiv behandeln zu können, ist es erforderlich, die Hintergründe und die individuelle Entstehungsgeschichte Ihrer Krankheit zu verstehen. Entsprechend individuell ist auch unsere Behandlung. Für jeden Patienten nehmen wir uns für die Erstanamnese ein bis zwei Stunden Zeit. Anschließend wird ein persönliches Behandlungskonzept erarbeitet.

Körperliche Untersuchung:
Fallen bei der körperlichen Untersuchung Anzeichen auf, die auf eine tiefergehende Störung der Gesundheit deuten? Zeigen sich z.B. an der Zunge Hinweise für eine chronische Belastung? Wie sieht die Haut aus – gibt es Zeichen einer inneren Erkrankung? Und vieles andere mehr.

Bringen Sie gerne alle bisherigen Befunde mit. Über die üblichen Laboruntersuchungen hinaus nutzen wir weitere Parameter, beispielsweise bei folgenden Laboruntersuchungen:

Labor-Stuhlprobe:

  • Ist die Schleimhautimmunität des Darmes intakt?
  • Ist die Eiweißverdauung vollständig oder kommt es eher zur Zersetzung durch Fäulnis mit Entstehung von Toxinen und Fuselalkoholen?
  • Wie ist die Zusammensetzung des Stuhles hinsichtlich verdauter / unverdauter Nahrungsbestandteile?

Labor-Urinprobe:

  • Gibt es nach einem Chelat-Provokationstest eine vermehrte Ausscheidung von Schwermetallen?
  • Findet sich eine Komplexbildung von bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen, die damit dem Stoffwechsel verloren gehen und eine erhöhte Infektanfälligkeit oder Stressintoleranz bedingen?

Labor-Blutuntersuchung:

  • Wie ist die Funktionalität der Mitochondrien? Ist die Zellleistung adäquat, können die Mitochondrien die Zellen ausreichend von den alltäglichen Belastungen entgiften?

Vitalfelddiagnostik:

  • Liegt oxidativer oder nitrosativer Stress vor?
  • Ist der physiologische Energieanteil im Verhältnis zur Regulationsfähigkeit im optimalen Verhältnis?

Kosten für eine Gesundheitsuntersuchung

Die Kosten für eine Gesundheitsuntersuchung hängen von ihrer Art sowie der Form des Gesundheits-Checks ab. Wir rechnen die Gesundheitsuntersuchungen sowie auch alle anderen Leistungen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab, ebenso ggf. die beauftragten Labore, die Ihnen direkt eine Rechnung zusenden.